L ange
A ktiv
B leiben

Über uns

LAB Niedersachsen e.V.
Landesverband
- Geschäftsführender Vorstand -

 

 Landesvorsitzende
 Ellen Knoop
 Klaus-Groth-Str. 29
 21629 Neu Wulmstorf
 Tel.: 040 700 70 47
 Mail: ellen.knoop@gmx.de
 

 

 

Stellvertreter
Rainer Naumann
Lindener Str.: 9 d
Tel.: 0151 470 131 19
Mail: deeper_de@yahoo.de
 

 

Unser juristischer Sitz befindet sich seit dem 01.03.2013 unter dem Dach des "Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V. in der Gandhistraße 5 a in 30559 Hannover.

Kontaktaufnahme weiterhin über den geschäftsführenden Vorstand.

In Niedersachsen bestehen derzeit 12 Ortsgemeinschaften, die sich mit unterschied-

lichen Einrichtungen und Programmen folgendes zum Ziel gesetzt haben:

Bestrebungen älterer Menschen, lange aktiv zu bleiben, zu fördern, am Leben

teilzunehmen und einer drohenden Vereinsamung und Isolation entgegenzu-

wirken. Die LAB unterstützt somit die Seniorenarbeit auf kommunaler Ebene durch die Ortsgemeinschaften und vertritt Interessen in rechtlicher, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Beziehung insbesondere durch Einrichtung und Unterhaltung von Begegnungsstätten.

- Durchführung von Bildungsveranstaltungen, Reisen.
- Beratung und persönliche Hilfe mit präventivem Charakter.
- Gesellige, bildende und sozial-kulturelle Angebote.
- Interessenvertretung gegenüber der Gesellschaft, parlamentarischen
  Gremien, Behörden und Organisationen.
- Mitwirken in Seniorenbeiräten.

1958 wurde die LAB unter dem Namen "Lebensabend-Bewegung" gegründet. Im Laufe der Jahre wurde daraus dann "LAB - Lange Aktiv Bleiben". Sie war die erste überparteiliche und unkonfessionelle Selbsthilfeorganisation der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland.  Als aktives Mitglied  im  Dachverband  der  Bundesarbeitsgemeinschaft  der  Senioren-Organisationen (BAGSO) mit über 75 Verbänden, Vereinen und Initiativen und dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband vertreten die Landesverbände der LAB auch auf der politischen Landes- und Bundesebene die Interessen der älteren Generation. Die Landesverbände der LAB bezwecken ihrer Satzung entsprechend im Wesentlichen die Erfüllung von freien und gemeinnützigen Sozialaufgaben für ältere Menschen.  Die LAB wendet sich aber nicht nur an ältere Mitbürger, sie spricht auch junge Menschen an, weil die Sozialaufgaben nur übergreifend von den Generationen erfolgreich gelöst werden können.

Hier können Sie sich die Satzung der LAB Niedersachsen herunterladen: